Isabellas Weihnachtshaus - Uwe Stöß | Schriftsteller | Leipzig

.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bücher > Weihnachtsgeschichten

Weihnachtsgeschichten - Isabellas Weihnachtshaus

Jedes Jahr schreibt Uwe Stöß eine Weihnachtsgeschichte. Sie erzählen Märchen für alle Altersklassen. Man fühlt sich in die eigene Kindheit versetzt und spürt regelrecht die kindliche Weihnachtszeit von damals. Lassen Sie sich verzaubern und freuen Sie sich auf's nächste Weihnachten wenn es wieder heißt: Weihnachtslesung mit Uwe Stöß!

 
 
Isabellas Weihnachtshaus
Weihnachtsedition #8 - Isabellas Weihnachtshaus (ab 2017)
 

Drei Wochen beobachtet die kleine Nina das wundersame alleinstehende Haus auf der anderen Straßenseite. Es scheint sich zu bewegen, manchmal mürrisch aus den Fenstern zu blinzeln, und die fünf Tannen vorm Haus treten schon mal beiseite. Als Nina sich endlich hineingetraut, lernt sie nicht nur die geheimnisvolle Bewohnerin Isabella Metta kennen, sondern stolpert auch gleich über Wichtel Waldemar und das Teufelchen Gotthilf samt Marzipankartoffeln, und so mitten hinein in deren Auftrag zur Rettung der Weihnacht. Denn auf der Weihnachtshausinsel sitzt traurig, mit gebrochenem Bein, der Weihnachtsmann, und nur ein ganz naher Verwandter kann die Geschenkeschlitten mit ihren magischen Zügeln lenken ...


Lesetermine hier ...
... und in Uwes Bücherladen können Sie alle Weihnachtseditionen bestellen.

 
Suchen bei Uwe Stöß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü