Weltkriege und Geschlechtskrankheiten - Uwe Stöß | Schriftsteller | Leipzig

.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bücher > Weltkriege ...

Weltkriege und Geschlechtskrankheiten

Gewohnt kraftvoll und ehrlich kommt er daher, der nunmehr dritte Erzählband des Autors Uwe Stöß. Auch wenn der Titel nicht exemplarisch für die Inhalte der restlichen Erzählungen steht, spiegelt er doch den unverfälschten und authentischen Stil des Autors wider. Uwe Stöß überzeugt einmal mehr durch seine kompromisslose Sicht auf unsere Gesellschaft, wenn er uns Einblicke gewährt in das Leben von Gestrandeten: von denen, die stets und ständig durch die Maschen des sozialen Netzes fallen, oder die versuchen, der Gesellschaft zu entkommen - und das ganz bewusst, wie es scheint.

In seinem neuesten Werk überrascht der Autor aber durch eine neue, einfühlsamere Betrachtung dessen, was ihm begegnet. Vor allem da, wo er sich alltäglichen Dingen zuwendet, die eben nicht mehr am Rande der Gesellschaft, sondern mittendrin anzusiedeln sind. Und es sind vor allem diese Erzählungen, die das Buch zu etwas Besonderem machen.

Quelle: fhl-Taschenbuchverlag

«Weltkriege und Geschlechtskrankheiten» ist sein 3. Erzählband in jährlicher Folge.

PREMIERE war - nun bereits traditionell - in der Leipziger Moritzbastei am 11. Februar 2011. Es lasen der Autor selbst und Axel Thielmann (Schauspieler und Sprecher).

 
Suchen bei Uwe Stöß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü