Weltktiege ... - Premiere - Uwe Stöß | Schriftsteller | Leipzig

.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bücher > Weltkriege ...

Weltkriege und Geschlechtskrankheiten - Premiere

HURRA! HURRA! HURRA! Das 3. Buch ist da! Die Ratstonne in der Leipziger Moritzbastei war (wie in den Vorjahren auch) gut gefüllt. An traditioneller Stelle waren alle gespannt auf den neuen Band aus Uwe Stöß' Feder.

Pünktlich 19:00 Uhr ging's los. An seiner Seite auch diesmal Axel Thielmann - Schauspieler und Sprecher. So lasen sie Stück um Stück und zogen die Zuhörer in ihren Bann. Die Titelgeschichte natürlich: „Weltkriege und Geschlechtskrankheiten“. Eine abermals witzig-ironisch-bissige Realdarstellung alltäglicher Charaktere in Deutschlands neuem Osten. Da werden dem Zuhörer Pläne eines „vietnamesisch-deutschen Weltkrieges“ geboten - es blieb kein Auge trocken. Immer wieder schafft es der Autor, seine Zuhörer einfach in die Geschichte mitzunehmen. Man glaubt, neben den Akteuren zu stehen.

Auch vermeintlich autobiografisches ist zu vernehmen. „Freie Kettenglieder“ gehört dazu. Oberflächlich locker, aber tief im Inneren der Erzählung nachdenklich wird die Geschichte eines Straffälligen und seiner immerwährenden Rückkehr in den Strafvollzug beschrieben.

In der Aufzählung fehlen dürfen natürlich nicht die Dänen ... Augenzwinkernd nimmt uns der Erzähler mit in den Urlaub. Typisch deutsch mokiert man sich da über die „Invasion“ des täglichen Esstisches durch dänische Urlaubsokkupanten.

Nach gut 2 Stunden fand die Premierenlesung ihren Abschluss bei intensiven Gesprächen und Autogrammgaben. In den nächsten Monaten wird Uwe Stöß mit seinem neuen Werk auf Lesetour sein.

Die Premierenlesung wurde vom MDR mitgeschnitten und am 06.03.2011 auf MDR Figaro gesendet.

Videomitschnitte sind in der Videothek zu finden.

 
Suchen bei Uwe Stöß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü